LnB Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Was ist die LnB Schmerztherapie?

Die Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht (LnB) ist eine manuelle Therapie mit sog. Osteopressurpunkten und den Engpassdehnungen.                                                                                             Nach Ansicht der Begründer dieser Methode können Schmerzen ganz natürlich ohne Medikamente oder Operationen vollständig oder zumindest auf ein Minimum reduziert werden.

Wie wirkt die Schmerztherapie?

Roland Liebscher-Bracht und Petra Bracht fanden heraus, dass über 90% der heutigen Schmerzen nicht durch Schädigungen hervorgerufen werden, sondern es sich um sog. "Alarmschmerzen" handelt, die durch eine Fehlspannung im muskulär-faszialen System entstanden sind.

Mit der Osteopressur und den sog. Engpassdehnungen können diese Fehlspannungen, die meistens durch einseitige und oder zu wenig Bewegung entstanden sind, wieder normalisiert werden.

Bei welchen Schmerzzuständen kann sie helfen?
Im Allgemeinen kann sie bei akuten und chronischen Schmerzen des Bewegungsapparates helfen. 
Einige Beispiele sind:
Kopfbereich: Migräne, Kopf- und Nackenschmerzen, Tinnitus
Schulter-/Armbereich: Schulterschmerzen,Impingement, Golfer- oder Tennisellenbogen, Karpaltunnel-Syndrom, Sehnenscheidenentzündungen
Rückenbereich: Bandscheibenschmerzen, Rückenbeschwerden, Hexenschuss, Ischialgie
Beinbereich: Hüftgelenkbeschwerden, Knieschmerzen, Gesäßschmerzen, Achillessehnenbeschwerden,Fersensporn
Mit wie vielen Behandlungen müssen Sie rechnen und was kostet eine Behandlung?
In der Regel müssen Sie mit ca. 3-4 Behandlungen pro Schmerzzustand rechnen.
Eine Behandlung dauert ca. 60 min und kostet 80€.